Informationen

2. Rundschreiben 2012

Gewerbeauskunft-Zentrale.de

Die Gewerbeauskunft-Zentrale.de verschickt an Gewerbetreibende und Freiberufler Verträge, die den Anschein vermitteln, dass es sich um ein amtliches Schreiben handelt.

Aus dem Schreiben der Gewerbeauskunft-Zentrale wird nicht ausreichend deutlich, dass es sich bei dem Schreiben um ein Angebot auf den Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrages handelt. Wenn dieser Vertrag abgeschlossen wird, bindet sich der Unternehmer oder Freiberufler 2 Jahre lang pro Jahr 569,06 € zu zahlen, damit Basiseinträge über Name, Adresse, Telefonnummer usw. bei der Gewerbeauskunft-Zentrale erfasst werden.

Vollständige Mandanteninformation als PDF downloaden